Man sieht sie nicht...

... aber man spürt sie gerne. Wand-und Fußbodenheizungen lassen sich hervorragend mit energiesparenden Systemen kombinieren und sparen als Niedertemperatur-Systeme im Heizbetrieb wiederum Geld.

Ein weiterer guter Grund für beide Heizsysteme ist die Behaglichkeit. Das Raumklima wird gesünder, und: Ihre vier Wände bleiben Ihre vier Wände, da es keine störenden Heizkörper gibt.

Das sorgt bei der Planung von Neubauten für ungeahnte architektonische Freiheiten und bei Altbauten für eine völlig neue Ästhetik und viel freien Platz.